Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unseren Richtlinien für Cookies.

Eine ausgeklügelte 2­-Schneiden­-Technik bereitete das Holz auf das Innenhobeln vor.
Das Flachmesser schneidet auf die gewünschte Breite zu. Das patentierte Rund­messer hobelt das Holz annähernd auf Enddicke.
Selbst krumme Hölzer können danach problemlos gehobelt werden.
Beim Fertighobeln sind so nur noch drei bis vier Streiche mit dem Innenhobel nötig.

Die eloxierte Aluminium­oberfläche garantiert eine lange Lebensdauer des Bettes.
Durch Drehen des Rundmessers kann der ge­samte Schneidenumfang genutzt werden.
Des Wei­teren kann das zweiseitig geschliffene Flachmesser gegebenenfalls gewendet werden.

Wenn Sie zum Beispiel Fagott- und Kontrafagottholz bearbeiten,
empfehlen wir Ihnen unse­re praktischen Austausch­sets.

Der Umbau von einem Bettdurchmesser zum anderen erfolgt gänz­lich unkompliziert.

Kaufen